Investment Strategie

Die Weltwirtschaft im April: Die Inflation steigt, aber wie stark und wie lange?

  • 29 Juli 2021
  • 7 Minuten zum Lesen

Im Überblick

  • Corona und die Impffortschritte bestimmen weiterhin den Weltwirtschaftsausblick. Obwohl das 1. Quartal in China schwach war, heben wir unsere Jahresprognose an. Im Euroraum gibt es viele Risiken, in Großbritannien ist der Ausblick besser. Die Emerging Markets entwickeln sich uneinheitlich.
  • Die US-Konjunktur hat von den neuen Konjunkturprogrammen profitiert. Wir heben unsere Jahresprognose daher noch einmal an. Nach der vorübergehend höheren Teuerung in diesem Jahr dürfte sich die Inflation hingegen nur langsam ihrem Zielwert nähern.
  • Die Fed hat die Märkte zunächst einmal davon überzeugt, dass die Geldpolitik langfristig expansiv bleibt. Die Europäische Zentralbank bleibt bei der Aufstockung des Pandemie-Notfallkaufprogramms (PEPP).
  • Trotz der Konjunkturentwicklung sind die Anleiherenditen gefallen, auch wegen der Kosten von Short-Positionen. Der Euro hat aufgewertet. Credits haben sich als gute Ergänzung zu Aktien erwiesen; ihr Ausblick bleibt gut.

    Rechtliche Hinweise

    Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial und um kein investmentrechtliches Pflichtdokument. Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Fondsanteilen oder zur Inanspruchnahme einer Dienstleistung dar. Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“), sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Auf der alleinigen Grundlage dieses Dokuments dürfen keine Anlage- oder sonstigen Entscheidungen gefällt werden. 

    Die in diesem Dokument von AXA IM DE zur Verfügung gestellten Informationen, Daten, Zahlen, Meinungen, Aussagen, Analysen, Prognose- und Simulationsdarstellungen, Konzepte sowie sonstigen Angaben beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Die genannten Angaben können jederzeit ohne Hinweis geändert werden und können infolge vereinfachter Darstellungen subjektiv sein. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernehmen AXA IM DE für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn nur solche Daten verwendet werden, die als zuverlässig erachtet werden. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird von AXA IM DE nicht übernommen.

    Unternehmenserfolge und Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage können steigen und fallen und werden nicht garantiert.