Verantwortliches Investieren

Mehr Transparenz: AXA IM schafft neue Kennung für besonders streng anlegende ESG-Fonds

  • 08 November 2021
  • 3 Minuten zum Lesen

AXA Investment Managers (AXA IM) schafft eine neue Kennung für einige besonders streng und konsequent nachhaltig anlegende ESG-Fonds. Künftig ist in den offiziellen Fondstiteln das Kennzeichen „ACT“1 enthalten, um so das Angebot für Vertriebspartner und Endanleger zu vereinfachen. Dabei handelt es sich um eine interne Klassifizierung von AXA IM.

Hans Stoter, Global Head of AXA IM Core, sagte dazu: „Sowohl Kunden als auch Aufsichtsbehörden fordern von Vermögensverwaltern zunehmend mehr Transparenz und Einfachheit, um Anleger beim Vergleich verschiedener ESG-Produkte zu unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass eine klarere Kategorisierung unseres Angebots dazu beitragen wird. Insbesondere der gemeinsame Name für alle Produkte, die unter unsere strengste ESG-Kategorie fallen, soll unseren Kunden die Identifikation der Fonds erleichtern und deren Kriterien klar vermitteln.“

„Die Weiterentwicklung unserer ACT-Fondspalette unterstreicht unseren Einsatz für verantwortungsbewusstes Investieren sowie unser Bestreben, den Menschen beim Investieren zu unterstützen. Wir wollen unsere ACT-Fondspalette auch weiterhin ausbauen, um Investoren die Möglichkeiten zu geben, Maßnahmen gegen entscheidende Herausforderungen wie den Klimawandel zu ergreifen.“

Die ACT-Fondspalette von AXA IM ist auf spezifische Nachhaltigkeitsziele in Bereichen wie Klimawandel und Ungleichheit spezialisiert. Dadurch sollen bestmögliche Ergebnisse im Hinblick auf ESG-Kriterien und die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN SDGs) erreicht werden. Diese Änderungen unterstreichen das Bestreben von AXA IM, einen nachhaltigen, langfristigen Wert für die Kunden zu schaffen und gleichzeitig sinnvolle Veränderungen für Gesellschaft und Umwelt voranzutreiben.

Diese Fondspalette soll den Kunden eine klare Kategorisierung von ESG-Produktangeboten und -Strategien bieten, bei denen ESG-Kriterien in unterschiedlichem Maße einbezogen werden. Das gemeinsame Kennzeichen “ACT“ sorgt dabei für eine eindeutige Identifizierung. So kommt AXA IM nicht nur der Nachfrage nach vereinfachten Lösungen für verantwortungsbewusstes Investieren und dem Bedürfnis nach Transparenz entgegen, sondern erleichtert auch den Vergleich verschiedener Produkte auf der Ebene der ESG-Integration.

AXA IM geht davon aus, dass alle Fonds der ACT-Palette gemäß Artikel 9 der EU-Verordnung über die Offenlegung nachhaltiger Finanzprodukte (SFDR)2 einzustufen sind.

Die Umbenennung der Fondsnamen der ACT-Fondspalette erfolgt schrittweise und hat im August und September 2021 begonnen. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden werden einige Fonds bis Ende des Jahres zusätzlich umstrukturiert oder neu aufgelegt.

Derzeit sind im Rahmen des ersten Durchgangs sieben Fonds umbenannt worden:

  • AXA WF Framlington Human Capital wurde zu AXA WF ACT Framlington Human Capital.
  • AXA WF Framlington Social Progress wurde zu AXA WF ACT Framlington Social Progress.
  • AXA WF Multi Asset Optimal Impact wurde zu AXA WF ACT Multi Asset Optimal Impact.
  • AXA WF Global Green Bonds wurde zu AXA WF ACT Global Green Bonds.
  • AXA WF US High Yield Bonds Low Carbon wurde zu AXA WF ACT US High Yield Bonds Low Carbon.
  • AXA WF US Corporate Bonds wurde zu AXA WF ACT US Corporate Bonds Low Carbon.
  • AXA WF Framlington Clean Economy wurde zu AXA WF ACT Framlington Clean Economy.

Die ACT-Fondspalette von AXA IM bindet Nachhaltigkeitsfaktoren in den Portfoliokonstruktionsprozess ein und hält die ESG-Standards3 von AXA IM ein. Diese tragen dazu bei, ESG-Risiken zu kontrollieren und sich auf wesentliche Themen wie Klimawandel, Gesundheit und Sozialkapital zu konzentrieren. Auch schwerwiegende Kontroversen sowie schlechte ESG-Qualität werden dabei berücksichtigt.

Die ACT-Palette wird auch die kürzlich aufgelegten ESG-Fonds von AXA IM umfassen, wie den im April 2021 aufgelegten AXA WF ACT US High Yield Bonds Low Carbon Fund.4

-Ende-

Kontakt
AXA Investment Managers                          Kerl & Cie
Elke Schaller                                                 Samir Djikic & Dirk Ulmer
+41 58 360 78 78                                           +49 69 870 021 516
elke.schaller@axa-im.com                        axa@kerlundcie.de

Besuchen Sie uns auf www.axa-im.de, www.axa-im.at und www.axa-im.li 

Über AXA Investment Managers
AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein führender Asset Manager mit Fokus auf verantwortungsvolle, soziale und nachhaltige Investments. Mit unserem aktiven und langfristigen Ansatz identifizieren wir die aus unserer Sicht interessantesten traditionellen und alternativen Anlagen im besten Interesse unserer Kunden, Mitarbeiter und der Gesellschaft. Wir verwalten 568 Milliarden Euro in ESG-integrierten Anlagen, Nachhaltigkeits- und Impact-Strategien (Stand Ende Juni 2021). Insgesamt beträgt unser verwaltetes Vermögen rund 866 Milliarden Euro (Stand Ende Juni 2021). Von der Aktienauswahl über unsere geschäftlichen Entscheidungen bis hin zu unserer Kultur wollen wir die Grundsätze nachhaltigen Investierens einhalten und dabei unseren Kunden verantwortungsvolle Investmentlösungen mit erkennbarem Mehrwert für Gesellschaft und Umwelt bieten. Zudem haben wir uns der Einhaltung des Netto-Null-Ziels in allen unseren Fonds bis 2050 verpflichtet. AXA IM beschäftigt über 2.400 Mitarbeiter weltweit, hat 27 Niederlassungen in 20 Ländern und ist Teil der AXA Group, eines Weltmarktführers für Versicherungen und Asset Management.

Allgemeine Hinweise
Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen oder eine Anlageempfehlung dar.
Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein. Ein Kauf von Fondsanteilen erfolgt ausschließlich auf Basis des jeweils gültigen Verkaufsprospekts und den Bestimmungen in den Allgemeinen und Besonderen Anlagebedingungen bzw. der Satzung des Fonds. An dem Erwerb von Fondsanteilen Interessierte erhalten den Verkaufsprospekt in deutscher Sprache, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID „Key Investor Document“) in deutscher Sprache sowie Jahres- und Halbjahresbericht kostenlos in Papier-form bei AXA Investment Managers Deutschland GmbH, Thurn-und-Taxis-Platz 6m, 60313 Frank-furt/Main oder ihren Vertriebspartnern sowie unter www.axa-im.de. Anleger in Österreich erhalten die genannten Dokumente bei der Informationsstelle [UniCredit Bank Austria, Schottengasse 6-8. 1010 Wien sowie unter www.axa-im.at. Bei der AXA Investment Managers Deutschland GmbH sowie unter [www.axa-im.de erhalten Sie auf Anfrage auch zusammenfassende Informationen über die Anlegerrechte in deutscher Sprache. Die den jeweiligen Fonds verwaltende Gesellschaft kann den weiteren Vertrieb des Fonds einstellen. Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Ei-ne Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu dieser ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet. Unternehmenserfolge und Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten, Zahlen, Fakten Meinungen und Aussagen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Stand: 08.11.2021, Ref- 22986

  • ACT (interne Klassifizierung): Diese Vermögenswerte der ACT-Fondspalette investieren mit dem Ziel, den Übergang zu einer nachhaltigeren Wirtschaft zu unterstützen. Die Fonds sind thematisch auf ESG-Ziele und/oder die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) ausgerichtet. Aktives Stewardship ist ein Hauptaugenmerk für diese Fondsreihe, wobei Berichte über Abstimmungen und Engagement auf Fondsebene verfügbar sind. Diese Palette umfasst nachhaltige und börsennotierte Impact-Fonds.
  • Die Produktkategorisierung wird auf der Grundlage der Europäischen Richtlinie (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Angaben im Finanzdienstleistungssektor ("SFDR-Verordnung") und dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments vorgenommen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind die technischen Regulierungsstandards im Zusammenhang mit der SFDR-Verordnung noch nicht finalisiert und in Kraft getreten. Wir verfolgen die regulatorischen Entwicklungen aufmerksam. Sobald die technischen Regulierungsstandards veröffentlicht und möglicherweise weiterentwickelt sind, wird die Produktkategorisierung neu bewertet.
  • https://www.axa-im.com/sites/corporate/files/2021-09/axa-im-ESG-Standards-Policy-EN-sept-21.pdf
  • https://www.axa-im.co.uk/insights/news/product-news/axa-im-launches-its-first-low-carbon-us-high-yield-fund
Mitteilung als PDF herunterladen
PDF herunterladen (239.64 KB)

    Rechtliche Hinweise

    Nur für professionelle Kunden / nicht für Privat-/Kleinanleger. Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial und um kein investmentrechtliches Pflichtdokument. 

    Anlagen enthalten Risiken, einschließlich dem des Kapitalverlustes. Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen dar.

    Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“), sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein.

    Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Eine Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu diesen ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet.

    Die in diesem Dokument von AXA IM DE zur Verfügung gestellten Informationen, Daten, Zahlen, Meinungen, Aussagen, Analysen, Prognose- und Simulationsdarstellungen, Konzepte sowie sonstigen Angaben beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Die genannten Angaben können jederzeit ohne Hinweis geändert werden und können infolge vereinfachter Darstellungen subjektiv sein. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernehmen AXA IM DE für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn nur solche Daten verwendet werden, die als zuverlässig erachtet werden.

    Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert.

    Informationen über Mitarbeiter von AXA Investment Managers dienen lediglich Informationszwecken und sind stichtagsbezogen. Ein Weiterbeschäftigungsverhältnis mit diesen Mitarbeitern wird nicht garantiert.