Marktkommentare

Statement von Gilles Moëc - Macrocast: Was ist dran am Kompromiss beim Infrastrukturpaket?

  • 01 Juli 2021 (3 Minuten Lesezeit)

  • Der Kompromiss, auf den sich Demokraten und Republikaner beim Infrastrukturpaket von Joe Biden geeinigt haben, wurde an den Märkten positiv aufgenommen. Erst einmal muss der Deal aber noch den Kongress passieren. Parallel dazu hält Joe Biden weiter an seinen Sozialprogrammen fest.
  • Investitionen und Beschäftigung im Euroraum entwickeln sich wesentlich besser als befürchtet, was darauf hindeutet, dass das Potenzialwachstum keinen so großen Schaden genommen hat wie während der Finanzkrise. Doch die Kehrseite der Medaille ist eine höhere Schuldenlast. Während sich der Corona-Effekt beim Produktionspotenzial offenbar in Grenzen hält, sind die finanziellen „Nebenwirkungen“ der Coronakrise ein ernstzunehmendes Problem, auch für die Europäische Zentralbank (EZB).

USA: Kompromiss beim Infrastrukturpaket

Joe Biden spricht sich für den Kompromiss beim Infrastrukturpaket mit einem Volumen von USD 597 Mrd. aus. Dieser Kompromiss zwischen Demokraten und Republikanern hat am Markt letzte Woche ein weitgehend positives Echo gefunden, scheint man sich damit doch in der goldenen Mitte getroffen zu haben: Bei dringend nötigen Infrastrukturmaßnahmen wurde geklotzt, nicht gekleckert. Gleichzeitig ist das Risiko einer konjunkturellen Überhitzung durch das gegenüber den ursprünglichen Regierungsplänen deutlich abgeschmolzene Volumen entschärft. Damit steht auch die Fed nicht mehr so stark unter Druck. Die politische Gemengelage, in der das Infrastrukturpaket durch den Kongress gebracht werden soll, ist indes sehr komplex. Joe Biden pokert hoch, indem er seine Zustimmung an die parallele Verabschiedung des USD 1.800 Mrd. schweren Sozialprogrammes zur Entlastung von Familien knüpft. Interessanterweise scheint Bidens Entscheidung, stärker auf Umverteilung als auf Investitionen zu setzen, die Zweifel von Larry Summers am wirtschaftspolitischen Kurs der Biden-Administration zu bestätigen. Nach Ansicht von Larry Summers sind die „Bidenomics“ kein geeignetes Instrument im Kampf gegen die langfristige wirtschaftliche Stagnation.

Eurozone kommt gut aus der Krise

Im Euroraum bieten die Wirtschaftsdaten unterdessen ein zunehmend positives Bild. Dementsprechend optimistischer wird von den Volkswirten auch die Lage in puncto Langzeitfolgeschäden der Coronakrise beurteilt. In der Finanzkrise hat der private Sektor den Blutsturz des Schuldenabbaus nur am Tropf zähneknirschend aufgelegter staatlicher Hilfsprogramme und unzureichender Schützenhilfe der EZB überstanden. Die Auswirkungen der Finanzkrise auf das Potenzialwachstum waren enorm. In der Coronakrise sind nun umgekehrt quasi über Nacht sowohl bei den Unternehmen als auch beim Staat neue Schuldenberge entstanden, um die durch die „verlorene Wirtschaftsleistung“ aufgerissenen Löcher in den Staatsfinanzen und Unternehmensbilanzen zu stopfen. Dies hat sich bislang als äußerst wirksames Schutzschild für die Produktionskapazität im Euroraum erwiesen. Investitionen und Beschäftigung sind nicht so stark eingebrochen wie nach der Finanzkrise, sodass auch das potenzielle BIP weniger stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Die vollständige Analyse in englischer Sprache finden Sie hier

-Ende-

Kontakt

AXA Investment Managers                         Kerl & Cie
Elke Schaller                                                    Samir Djikic & Dirk Ulmer
+41 58 360 78 78                                             +49 69 870 021 516
elke.schaller@axa-im.com                        axa@kerlundcie.de 

Besuchen Sie uns auf www.axa-im.de, www.axa-im.at und www.axa-im.li 

Über AXA Investment Managers
AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein verantwortlicher Assetmanager. Wir investieren aktiv im besten langfristigen Interesse unserer Kunden, Mitarbeiter und der Gesellschaft. Mit unserem überzeugungsgeleiteten Ansatz finden wir die aus unserer Sicht interessantesten alternativen und traditionellen Anlagen. Zu Ende März 2021 betrug unser verwaltetes Vermögen rund 869 Milliarden Euro. AXA IM ist ein führender Investor im Bereich grüne, soziale und nachhaltige Anlagen. Wir verwalten 555 Milliarden Euro Vermögen in ESG integrierten Anlagen, in Nachhaltigkeits- und in Impact-Strategien. In allen Strategien streben wir bis 2050 netto null Emissionen an. Stets wollen wir die ESG-Grundsätze einhalten – von der Aktienauswahl über unsere geschäftlichen Entscheidungen bis hin zu unserer Kultur. Wir wollen unseren Kunden verantwortliche Investmentlösungen mit erkennbarem Nutzen für Gesellschaft und Umwelt bieten. AXA IM beschäftigt über 2 440 Mitarbeiter weltweit, hat 27 Niederlassungen in 20 Ländern und ist Teil der AXA Group, eines Weltmarktführers für Versicherungen und Assetmanagement.

Allgemeine Hinweise
Nur für professionelle Kunden / nicht für Privat-/Kleinanleger. Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial und um kein investmentrechtliches Pflichtdokument. Anlagen enthalten Risiken, einschließlich dem des Kapitalverlustes. Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen dar. Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA IM DE, sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein. Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Eine Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu diesen ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet. Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten, Zahlen, Fakten, Meinungen und Aussagen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Informationen über Mitarbeiter von AXA Investment Managers dienen lediglich Informationszwecken und sind stichtagsbezogen. Ein Weiterbeschäftigungsverhältnis mit diesen Mitarbeitern wird nicht garantiert. Ref- 21418, Stand: 18. Juni 2021 © AXA Investment Managers. Alle Rechte vorbehalten.

    Rechtliche Hinweise

    Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial und um kein investmentrechtliches Pflichtdokument. Anlagen enthalten Risiken, einschließlich dem des Kapitalverlustes. Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen dar. Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA IM DE, sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein. Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Eine Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu diesen ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet. Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten, Zahlen, Fakten, Meinungen und Aussagen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Informationen über Mitarbeiter von AXA Investment Managers dienen lediglich Informationszwecken und sind stichtagsbezogen. Ein Weiterbeschäftigungsverhältnis mit diesen Mitarbeitern wird nicht garantiert.

    © AXA Investment Managers. Alle Rechte vorbehalten.