Sicherheit – maßgeblich für den sozialen Fortschritt

  • 17 November 2022 (5 Minuten Lesezeit)

Im Überblick:

  • Sicherheit ist eines der wesentlichsten Grundbedürfnisse des Menschen und maßgeblich für sein Wohlbefinden.
  • Die weltweite Unsicherheit und Gesundheitskrisen haben bestehende Ungleichheiten noch verstärkt.
  • Verantwortungsbewusste Investoren können in Vorreiterunternehmen investieren, um die soziale Schere zu schließen.

Bei turbulenten und schlecht prognostizierbaren Märkten ist man geneigt, sich ausschließlich auf die Krisen und Lösungen zu konzentrieren, die gerade die Schlagzeilen füllen. Genauso wichtig ist es aber, humanitäre Themen und deren nicht minder gravierende Folgen für die Verteilung von Ressourcen und Vermögen in allen Bereichen der Weltgemeinschaft zu berücksichtigen.  Für viele ist Sicherheit glücklicherweise selbstverständlich. Aber für Millionen von Menschen, deren Anforderungen an Sicherheit, Lebensgrundlagen und Wohlbefinden nicht oder nur unzureichend gedeckt sind, ist das anders.1 Zudem belasten die Folgen der COVID-19-Pandemie langfristig die psychische Gesundheit und lösen Ängste aus.2 Hinzu kommt, dass die anhaltende weltpolitische und finanzielle Unsicherheit die ohnehin bereits weite soziale Schere weiter auseinandertreibt, weil Millionen von Menschen durch die enorme Verteuerung der Lebenshaltungskosten in Armut geraten.3

Der US-amerikanische Psychologe Abraham Maslow hat eine Hierarchie der grundsätzlichen physiologischen und psychologischen Anforderungen erstellt, die den Menschen antreiben und die er für sein Wohlbefinden benötigt – die Bedürfnispyramide. Persönliche Unversehrtheit und Sicherheit, einschließlich körperlicher und seelischer Gesundheit sowie finanzieller Absicherung, gelten als die zweitwichtigsten Anforderungen nach den Grundbedürfnissen wie Essen und Trinken.  Tatsächlich enthalten die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs), ein anerkannter Rahmen für positive Veränderungen, unter anderem SDG 3, das die weltweite Bedeutung von Gesundheit und Wohlbefinden unterstreicht, sowie SDG 16, das auf Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen abzielt.4

Aber wie können wir als Investoren unseren Teil dazu beitragen, diese Ziele für die Menschen weltweit zu erreichen, die am meisten davon entfernt sind, und das Menschenrecht auf Sicherheit und Unversehrtheit für alle durchsetzen?  Im Folgenden nennen wir einige Unternehmen, die zusammen ein zusätzliches Investment-Unterthema bilden – Sicherheit als eine Voraussetzung für wirksamen sozialen Fortschritt.

Jedes Jahr arbeiten über eine Milliarde Beschäftigte in einem gefährlichen Umfeld, das ihrer Gesundheit erheblich schadet, was allerdings vermieden werden könnte.5 MSA Safety entwickelt und produziert sehr effektive Sicherheitsausrüstung, die mit Elektronik, mechanischen Vorrichtungen und innovativen Materialien Arbeiter in einer gefährlichen Umgebung schützt. 25 bis 35 Millionen Menschen nutzen täglich ein Produkt von MSA. Das Unternehmen ist Marktführer bei vielen unterschiedlichen Produkten, unter anderem (Atem-)Schutzausrüstung für die Feuerwehr und Helmen für Industrie- und Bauarbeiter. Geplant sind auch fortschrittlichere Produkte, die Cloud-Technologie nutzen. Die Sicherheit von Arbeitern ist extrem wichtig, und die wichtigste Sparte von MSA unterstützt SDG 8 der UN – menschenwürdige Arbeit für alle.

Auch Gentex, ein Unternehmen für Sicherheitsausrüstung in der Automobilindustrie, verhindert Schäden an Leib und Leben. Zu seinem Produktportfolio zählen automatische und manuell zu bedienende Abblend-Rückspiegel, abblendbares Glas und Brandschutzprodukte, die dazu beitragen, die Zahl der Unfälle zu verringern, die jedes Jahr etwa 1,3 Millionen vermeidbare Todesfälle verursachen.6 Automatisch abblendende Rückspiegel mindern gefährliche grelle Lichtblendungen, sodass der Fahrer besser sieht. Gentex ist der weltweit führende Anbieter dieser Produkte und vertreibt außerdem Sicherheitsprodukte für die Luftfahrt und die Brandschutzbranche.

Ein sicheres Zuhause ist ein Grundbedarf für das körperliche und psychische Wohlbefinden. Das können wir alle nachvollziehen. Das US-amerikanische Unternehmen Alarm.com entwickelt intelligente cloudbasierte Lösungen zum Schutz von Wohn- und Geschäftshäusern. Neben Fernmeldungen von Gas- und Wasseraustritten sowie dem Ausbruch von Bränden ermöglichen die Produkte von Alarm.com auch die Steuerung von Energiesparmodi in leeren Gebäuden ohne manuelle Eingriffe.

Die Entwicklung neuer Technologien ist zwar grundsätzlich eine gute Sache, bringt aber auch neue Risiken mit sich. Deshalb sind Cybersicherheitsunternehmen wie GB Group wichtig, damit nicht nur Gebäude, sondern alle Lebensbereiche, die zum Wohlbefinden eines Menschen beitragen, geschützt sind, beispielsweise Finanzen, Identität, Reisen und Standortdienste. Das britische Unternehmen bietet etwa 200.000 Firmen und Einrichtungen weltweit Risikomanagementtools für digitale Daten auf Grundlage einer umfangreichen zuverlässigen Datenbank, die es zusammen mit internationalen Partnern erstellt hat. Sie ermöglicht GB Group, die Identität von 4,4 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt zu verifizieren. Außerdem erzielt das Unternehmen hohe Umsätze im Finanzdienstleistungsbereich, der strenge aufsichtsrechtliche Datensicherheitsvorschriften einhalten muss.

Um die Gesundheit der Menschen zu sichern, muss man Infektionen verhindern. Das gilt vor allem dann, wenn der Zugang zu einer hochwertigen oder erschwinglichen Gesundheitsversorgung begrenzt ist. Eurofins Scientific ist ein internationaler Anbieter von Bioanalysen mit über 900 Laboren in 50 Ländern. Mit seiner umfassenden Kompetenz für Analysen von Nahrungsmitteln, Wasser, Umweltbedingungen und der Qualität von Produkten hilft das Unternehmen, Sicherheit und Wohlbefinden weltweit zu steigern und fördert somit SDG 3.

SKAN befasst sich mit einem anderen Aspekt der klinischen Sicherheit und unterstützt ebenfalls SDG 3. Das Unternehmen stellt Isolatoren und Geräte für „Reinräume“ her, die die sterile Entwicklung moderner injizierbarer Medikamente und Biopharmazieprodukte ermöglichen.  Dazu zählen bestehende und neue hochwertige Krebsmedikamente, Zell- und Gentherapien, Hormone und Impfstoffe. Um deren Wirksamkeit zu steigern, müssen Methoden entwickelt werden, die natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers zu umgehen. Damit dies sicher und erfolgreich geschehen kann, wird aseptische und streng kontrollierte Ausrüstung benötigt. Diese neuen Arzneimittel und Therapien, zu denen auch Biologika zählen, werden anders als traditionelle Medikamente auf Grundlage lebender Organismen produziert und nutzen häufig DNA-Technologie. Sie stellen die Verhinderung und erfolgreiche Behandlung zahlreicher Krankheiten in Aussicht.7

Mit seinem vielfältigen Angebot an Drogerie- und Haushaltsprodukten bietet Godrej Consumer Products eine andere Art der Sicherheit, um das Wohlergehen der Menschen auf der ganzen Welt zu fördern. Eine seiner wichtigsten Sparten sind Insektizide und Netze gegen Moskitos, die eine Infektion mit vektorübertragenen Krankheiten wie Malaria, Denguefieber, Chikungunya, Gelbfieber und Zika verhindern sollen. An ihnen erkranken in tropischen und subtropischen Regionen vor allem die weltweit ärmsten Bevölkerungsgruppen. Allein 2020 starben 627.000 Menschen an Malaria.8   Godrej schafft Abhilfe, indem es Moskitoschutzmittel und Haushaltsinsektizide für einige der am stärksten betroffenen Regionen bereitstellt, wobei 75% des Umsatzes mit diesen Produkten auf Indien und Indonesien entfallen. Um vermeidbare Tragödien zu verhindern, entwickelt das Unternehmen außerdem Präventionsprogramme gegen vektorübertragene Krankheiten und setzt sie um.

Gegen die Ausbreitung von Krankheiten und Seuchen kämpft auch das Schädlingsbekämpfungs- und Hygieneunternehmen Rentokil Initial. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben vektorübertragene Krankheiten mehr als 17% Anteil an allen Infektionserkrankungen weltweit, von denen viele mit angemessenen Schutzmaßnahmen vermieden werden könnten.9   Rentokil Initial ist Weltmarktführer im Bereich Schädlingsbekämpfung und Hygienedienstleistungen und erzielt 85% seiner Umsätze in diesen beiden Sparten. Aufgrund der Auswirkungen der Zersiedelung, durch die immer mehr Menschen auf engem Raum leben, und des Klimawandels werden diese Leistungen in Zukunft noch wichtiger werden. Außerdem plant das Unternehmen, Menschen in weiteren Ländern Zugang zu guten Hygienelösungen zu bieten.

Das Wohlergehen und die Sicherheit einer Weltbevölkerung mit unterschiedlichen Bedürfnissen und ungleicher Ressourcenverteilung zu gewährleisten ist ein vielschichtiges, vielfältiges, sensibles und komplexes Problem, für dessen Lösung wir als Investoren verantwortlich sind. Die oben genannten Unternehmen sind nur Beispiele für die zahlreichen Chancen, die wir nutzen können, um zu einer solchen Lösung beizutragen. Sie dienen zur Veranschaulichung unserer Überzeugung, dass Anlagen in den sozialen Fortschritt – und vor allem in Sicherheit und Wohlergehen der Menschen weltweit, unabhängig von ihrem Wohnort und ihrer finanziellen Situation – viel Gutes bewirken können und eine wichtige Investition in die Zukunft unseres Planeten sind.

Die gezeigten Unternehmen dienen nur zur Illustration. Stand 16. November 2022. Dieses Dokument ist kein Investmentresearch und keine Finanzanalyse im Zusammenhang mit Transaktionen von Finanzinstrumenten. Es ist auch kein Angebot, irgendeine Anlage oder ein Produkt zu kaufen oder eine Leistung in Anspruch zu nehmen. Auch darf es nicht als Aufforderung oder Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung, als Empfehlung für eine Anlagestrategie oder als individuelle Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren betrachtet werden.

Risiken

Der Erfolg unserer Aktienstrategien wird nicht garantiert. Investoren können ihr investiertes Kapital ganz oder teilweise verlieren. Unsere Strategien unterliegen Risiken, darunter auch, aber nicht nur den folgenden: Aktien, Emerging-Market-Anlagen, internationale Investments, Anlagen in kleine und/oder sehr kleine Unternehmen, Anlagen in bestimmten Sektoren oder Assetklassen, Liquiditätsrisiko, Kreditrisiko, Kontrahentenrisiko, rechtliche Risiken, Bewertungsrisiko, operatives Risiko und Basiswertrisiko.

RISIKOHINWEISE

Dieses Werbedokument dient nur zur Information. Es ist kein Investmentresearch und keine Finanzanalyse im Zusammenhang mit Transaktionen in Finanzinstrumenten im Sinne von MiFID II (Richtlinie 2014/65/EU). Es ist auch kein Angebot von AXA Investment Managers oder einer Tochtergesellschaft, eine Anlage oder ein Produkt zu kaufen oder eine Leistung in Anspruch zu nehmen. Das Dokument sollte auch nicht als Aufforderung oder Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung, als Empfehlung für eine Anlagestrategie oder als personalisierte Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren angesehen werden.

Das Dokument ist vereinfacht und enthält keine vollständigen Informationen. Hierin enthaltene Meinungen, Schätzungen und Prognosen sind subjektiv und können sich ohne Ankündigung ändern. Es gibt keine Garantie, dass Prognosen eintreffen. Daten, Zahlen, Erklärungen, Analysen, Prognosen und andere in diesem Dokument enthaltene Informationen entsprechen unserem Wissensstand bei Redaktionsschluss. Trotz größter Sorgfalt können die Aktualität, Richtigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen weder explizit noch implizit garantiert werden. Auch eine Haftung gegenüber Dritten wird ausgeschlossen. Es ist allein die Entscheidung des Empfängers, ob er sich auf diese Informationen verlässt. Die hierin enthaltenen Informationen sind keine ausreichende Grundlage für eine Anlageentscheidung.

  • SW5lcXVhbGl0eSBhbmQgSGVhbHRoIC0gSW5lcXVhbGl0eS5vcmc=
  • R2xvYmFsIHByZXZhbGVuY2UgYW5kIGJ1cmRlbiBvZiBkZXByZXNzaXZlIGFuZCBhbnhpZXR5IGRpc29yZGVycyBpbiAyMDQgY291bnRyaWVzIGFuZCB0ZXJyaXRvcmllcyBpbiAyMDIwIGR1ZSB0byB0aGUgQ09WSUQtMTkgcGFuZGVtaWMgLSBUaGUgTGFuY2V0
  • R2xvYmFsIGluZXF1YWxpdGllczogaG93IGNhbiB0aGV5IGJlIGFkZHJlc3NlZD8gLSBPRUNE
  • VEhFIDE3IEdPQUxTIHwgU3VzdGFpbmFibGUgRGV2ZWxvcG1lbnQgKHVuLm9yZyk=
  • Q2hlbWljYWwgc2FmZXR5OiBXb3JrZXJzIGFyb3VuZCB0aGUgd29ybGQgZmFjZSBhIGdsb2JhbCBoZWFsdGggY3Jpc2lzIGR1ZSB0byBvY2N1cGF0aW9uYWwgZXhwb3N1cmUgdG8gdG94aWMgY2hlbWljYWxzIChpbG8ub3JnKQ==
  • R2xvYmFsIHJvYWQgc2FmZXR5IHN0YXRpc3RpY3MgfCBCcmFrZQ==
  • SG93IGRvIERydWdzIGFuZCBCaW9sb2dpY3MgRGlmZmVyPyAtIEJJTw==
  • TWFsYXJpYSAod2hvLmludCk=
  • VmVjdG9yLWJvcm5lIGRpc2Vhc2VzICh3aG8uaW50KQ==

Ähnliche Artikel

Aktien

Wasser: Zahlreiche nachhaltige Wachstumschancen in der Pipeline

  • von Tom Atkinson
  • 10 Januar 2023 (5 Minuten Lesezeit)
Aktien

Die Metaversum-Akademie: Arbeit

  • von Pauline Llandric
  • 20 Oktober 2022 (5 Minuten Lesezeit)
Aktien

Bringt der International E-Waste Day die Wende?

  • von Tu Quynh Ly
  • 14 Oktober 2022 (5 Minuten Lesezeit)

    Rechtliche Hinweise

    Anlagen enthalten Risiken, einschließlich dem des Kapitalverlustes. Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen dar.

    Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“), sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein.

    Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Eine Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu diesen ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet.

    Die in diesem Dokument von AXA IM DE zur Verfügung gestellten Informationen, Daten, Zahlen, Meinungen, Aussagen, Analysen, Prognose- und Simulationsdarstellungen, Konzepte sowie sonstigen Angaben beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Die genannten Angaben können jederzeit ohne Hinweis geändert werden und können infolge vereinfachter Darstellungen subjektiv sein. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernehmen AXA IM DE für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn nur solche Daten verwendet werden, die als zuverlässig erachtet werden.

    Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert.

    Informationen über Mitarbeiter von AXA Investment Managers dienen lediglich Informationszwecken und sind stichtagsbezogen. Ein Weiterbeschäftigungsverhältnis mit diesen Mitarbeitern wird nicht garantiert.