Welche Chancen bieten Euro-Credits zurzeit?

  • 15 Februar 2023 (5 Minuten Lesezeit)

Im Überblick

  • Im langfristigen Vergleich sind die Bewertungen zurzeit attraktiv.
  • Welche Sektoren bieten interessante Investmentgrade-Anleihen?
  • Warum die Ausfallquoten bei europäischen High Yield niedrig bleiben dürften

Nach zehn Jahren mit niedrigen Renditen hat sich das Umfeld für Anleiheninvestoren wieder verbessert. Erstens waren die Renditen am Jahresanfang so hoch wie lange nicht mehr. Außerdem punkten Anleihen in diesem Jahr mit günstigen Bewertungen und Liquidität.  Zweitens scheint die von den Zentralbanken getriebene Hausse zu Ende zu sein. Und drittens gewinnen die Investoren nach der stabilen Performance Ende 2022 wieder Vertrauen.

Attraktive Renditen

Einer der wichtigsten Vorteile von Anleihen im Jahr 2023 sind ihre im Vergleich zum Vorjahr erheblich höheren Coupons. Die durchschnittliche Rendite des europäischen Credit-Marktes liegt im Investmentgrade-Bereich jetzt bei fast 4% (7,1% bei High Yield). Vor einem Jahr waren es noch 0,9% und 3,6%.1 Aus unserer Sicht könnten durch diese Wende am Anleihenmarkt Chancen für langfristig orientierte Investoren entstehen.

Starke Fundamentaldaten von Investmentgrade-Anleihen

Wir gehen davon aus, dass die Fundamentaldaten von Euro-Investmentgrade-Anleihen gut bleiben. Nach den günstigen Refinanzierungsmöglichkeiten der letzten Jahre überzeugen die Unternehmen mit soliden Bilanzen und verfügen über viel Liquidität.

Einige Sektoren erscheinen uns besonders interessant. Im Finanzsektor sind wir für Banken zuversichtlich. Sie profitieren von höheren Nettozinserlösen, die die höheren Risikoaufschläge in den nächsten Quartalen ausgleichen dürften. Im Immobilienbereich schlagen trotz Verschuldung und Refinanzierungsbedarf die massiven Bewertungsrückgänge im letzten Jahr positiv zu Buche. Sie bieten uns die Gelegenheit, Positionen in ausgewählten Emittenten aufzustocken, von denen wir besonders überzeugt sind.

Chancen mit High Yield

Am europäischen High-Yield-Markt bevorzugen wir BB-Anleihen sowie einige Emittenten mit B-Rating. Sie haben in der Regel solide Fundamentaldaten, sodass ihre Kreditrisiken nicht zu hoch sein dürften. Unternehmen aus diesem Segment sind aus unserer Sicht gut aufgestellt, weil sie 2020 und 2021 ihre Kapitalstrukturen verbessert haben. Da es vermutlich zu einer Rezession kommt, dürfte die Nachfrage nach Kurzläufern steigen, weil sie weniger zinssensitiv sind.

Alles in allem erscheinen uns Euro-High-Yield mit hohen Ratings und kurzer Duration als eine gute Wahl, aber wir investieren weiter aktiv. Einzelwertauswahl und Sektorallokation bleiben entscheidend.

Euro-Credit: Erhebliches Mehrertragspotenzial in diesem Jahr

Anfang 2023 gab es Bedenken wegen der Aktienbewertungen, weil die Gewinne angesichts der Inflation und des schwachen Wachstums der Unternehmen sinken könnten. Allerdings treibt die restriktive Geldpolitik der wichtigen Zentralbanken, die in erster Linie die Inflationssenkung im Visier haben, die Renditen in einigen Anleihensektoren in die Höhe.

Die Fahrt der Credit-Märkte könnte stürmisch bleiben. Für die nächsten Quartale schließen wir volatile Phasen nicht aus. Aber die Rückschläge werden nicht zu stark sein. Wir erwarten keinen massiven Rückgang der Bewertungen.  Aus unserer Sicht wird 2023 ein gutes Anleihenjahr. Das gilt vor allem für Investmentgrade-Anleihen. High Yield bieten bei stabilen Makro-Fundamentaldaten und angesichts der sich stabilisierenden Zentralbankpolitik attraktive Renditen.

  • UXVlbGxlOiBJQ0UgQm9mQSBJbmRpemVzLCBTdGFuZCAzMS4gSmFudWFyIDIwMjMu

Ähnliche Artikel

Fixed Income

US High Yield Markausblick 2024

  • von AXA Investment Managers
  • 09 Januar 2024 (5 Minuten Lesezeit)
Fixed Income

US-Investment Grade Marktausblick 2024

  • von AXA Investment Managers
  • 09 Januar 2024 (5 Minuten Lesezeit)
Fixed Income

Wie man eine B/BB-US-High-Yield Strategie in ein Portfolio einbindet

  • von Jack Stephenson , Robert Houle , David Shapiro
  • 05 Dezember 2023 (7 Minuten Lesezeit)

    Rechtliche Hinweise

    Anlagen enthalten Risiken, einschließlich dem des Kapitalverlustes. Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen dar.

    Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“), sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein.

    Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Eine Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu diesen ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet.

    Die in diesem Dokument von AXA IM DE zur Verfügung gestellten Informationen, Daten, Zahlen, Meinungen, Aussagen, Analysen, Prognose- und Simulationsdarstellungen, Konzepte sowie sonstigen Angaben beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Die genannten Angaben können jederzeit ohne Hinweis geändert werden und können infolge vereinfachter Darstellungen subjektiv sein. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernehmen AXA IM DE für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn nur solche Daten verwendet werden, die als zuverlässig erachtet werden.

    Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert.

    Informationen über Mitarbeiter von AXA Investment Managers dienen lediglich Informationszwecken und sind stichtagsbezogen. Ein Weiterbeschäftigungsverhältnis mit diesen Mitarbeitern wird nicht garantiert.